: Innenausbau             Der “Heuschober” wird zur Wohnung umgebaut!. Nachdem alles geräumt war, konnten wir mit dem Innenausbau beginnen. Zuerst wurden die alten Zangen versetzt, so dass wir eine normale Zimmerhöhe erreichten. Die Aussenhülle wurde Isoliert und mit Folie abgedichtet. Die neue Balkenlage wurde zwischen die Zangen verlegt und darauf einen “Schwimmenden” Boden montiert. Die alte Sichtkonstruktion musste gebürstet und versiegelt werden, so dass ein schöner Kontrast zum neuen Täfer entstand. Überal wurde eine Schattenfuge angepasst. Die Deckenbeleuchtung aus Einbauspots rundet den Ausbau ab. Für genügend Tageslicht sorgen 2 neue Dachfenster. Auch die Treppe ist Marke eigenbau und ermöglicht platzsparend den Aufstieg ins Dachgeschoss.